Weiterführende Informationen und Links

Was ist die Nephrologie?

Die Nephrologie ist ein Spezialgebiet der Inneren Medizin. Sie befasst sich mit der Diagnostik und der nicht-operativen Therapie von Nierenerkrankungen.
Ein Ziel der Nephrologie ist der Funktionserhalt der kranken Nieren und die Notwendigkeit einer Nierenersatztherapie wie Hämodialyse, Peritonealdialyse oder Nierentransplantation zu vermeiden oder so lange wie möglich hinauszuzögern.
Typische Beschwerden für eine Nierenerkrankung gibt es nicht. Hinweise für eine Nierenerkrankung können sein: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Juckreiz, Übelkeit und Erbrechen. Symptome einer Nierenerkrankung können sein: Blut oder Eiweiße im Urin, hoher Blutdruck oder erhöhte Nierenwerte (wie z.B. ein erhöhter Kreatinin-Wert) im Blut.
Die Hauptursachen einer Nierenerkrankung sind hoher Blutdruck und Zuckererkrankung. Aber auch genetische Erkrankungen und Infektionen können zu einer Funktionseinschränkung der Nieren führen.

Links